MuseumsAkademie Novalis

Die MuseumsAkademie Novalis ist ein Bildungszentrum für Generationen. Als außerschulischer Lern- und Erfahrungsort verbindet sie wissenschaftliche Forschungsergebnisse mit anschaulicher Wissensvermittlung für Groß und Klein. Die vielfältigen Facetten der historischen Person Novalis stehen dabei im Vordergrund. Friedrich von Hardenberg war Dichter aus Leidenschaft, im Beruf Jurist, nach einem Zweitstudium Bergbau im Salinewesen tätig, philosophisch, altpilologisch, mathematisch und naturwissenschaftlich gebildet, interessiert an Geschichte, Alchemie, Kunst, Ästhetik, Archäologie, am Orient und an der Religion sowie ständig im Diskusrs mit der geistigen Elite seiner Zeit.

Für alle Altersstufen bietet die MuseumsAkademie Novalis Möglichkeiten, Literatur-, Kultur- und Alltagsgeschichte um 1800 kennenzulernen. Ziel ist es außerdem, dem Menschen Novalis und seiner Familie an einem authentischen Ort zu begegnen. Wesentlich ist dabei stets die Literatur als gestaltete Sprache und Mittel unserer Verständigung in allen denkbaren Variationen.

Zu den Bildungsformaten der MuseumsAkademie Novalis zählen u.a. die Blaue Stunde, die Leseakademie, das Kabinett des Wissens und die Lehrlinge der Akademie.